Die Natur heilt         

Nicole & Daniel

Brennnesselsamen, der Powerfood

Die Brennnessel kennen wir alle als „Unkraut“. Doch wer sich auf dieses Heilkraut einlässt, wird ab ihr fasziniert sein. Sie ist eine Wunderpflanze mit vielen Potenzialen. Aus dem eisenhaltigen Kraut lassen sich nicht nur Tees, sondern auch Suppen, viele gesunde Leckereien und Pflegeprodukte zubereiten. Ein wahrer Powerfood sind die proteinhaltigen Samen, die man genüsslich auf einem Spaziergang direkt von der Brennnessel naschen kann. Sie schmecken leicht nussig und sind ein feiner Powersnack für Zwischendurch. Sie lassen sich auch in der Küche vielseitig beimischen, z.B. in Salaten, Suppen, Saucen, Müslis, Brote, Smoothies oder Salz. Dank ihrem hohen Gehalt an den Vitaminen A, B, C und E, sowie den Mineralien Kalium, Eisen, Kalzium, etc., wirken sie vitalisierend und stärken unser Immunsystem. Was für ein tolles und natürliches Nahrungsergänzungsmittel! Auch als Futterbeigabe bei Haustieren kann es die Vitalität unterstützen sowie die Selbstheilungskräfte stärken. Die Samen lassen sich übrigens gut trocknen und aufbewahren.

Brennnesselsamen-Salz

  • 1 kleines Glas mit Himalayasalz
  • 1 Hand voll Brennnesselsamen
  • 1 Tropfen Hanföl
Alles zusammen mixen, in Gewürzglas abfüllen, und schon fertig.
Brennnessel-Suppe mit Maisgriess
  • 1 L. Bouillon
  • 2 EL Maisgriess
  • 1 Salatsieb Brennnessel
  • Wenig Öl
Brennnessel fein hacken, Öl in Pfanne erwärmen, Maisgriess kurz darin andünsten, Bouillon dazugeben und Maisgriess 10 Min. aufquellen lassen und dann die Brennnessel hinzufügen und nochmals ca. 10 Min. weich köcheln lassen. Zum Aufpeppen beim Servieren Brennnesselsamen darüber streuen.

Nahrungsergänzung Tierfutter für Hund & Katz

  • 1 Teelöffel Brennnesselsamen
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 1 Portion Tierfutter
Alles zusammen gut mischen. Das stärk das Immunsystem und sorgt für ein glänzendes Fell.

Ziegenkäse in Brennnesselsamen

  • 1 Pack Ziegenkäse
  • 2 Teelöffel Brennnesselsamen
  • etwas roter Pfeffer
Brennnesselsamen und Pfeffer im Mörser zerstossen, Ziegenkäse darin wälzen.
Brennnesselpesto
  • 500 gr. Gekochte Brennnessel
  • 50 gr. Pinienkerne
  • 100 gr. ger. Parmesan
  • 3 St. Knoblauch
  • 300 ml. Olivenöl
Brennnesseln in Pfanne geben und gut mit Wasser überdecken und weich kochen lassen. Anschliessend 30 Min. gut abtropfen lassen, fein hacken und zusammen mit fein gehacktem Knoblauch und Pinienkernen in eine Schüssel geben, Parmesan und Öl dazugeben und mit Mixer fein pürieren.Sofort in Gläser abfüllen und im Kühlschrank lagern. Zum Aufpeppen beim Servieren Brennnesselsamen darüber streuen.